Alexander Neidl | Kokain, LSD, Heroin und mehr..

Sie können Alexander Neidl für folgende Leistungen buchen:

Persönlicher Vortrag / Key Note
Interviews

Persönlicher Vortrag / Key Note

Es gibt im Leben keine Entscheidung, die richtig oder falsch ist. Es gibt auch keine gute oder schlechte Entscheidung. Aber es gibt Entscheidungen, die weitreichende Konsequenzen für dein Leben haben.
Um Kummer und Schmerz zu vermeiden, entschied ich mich, alles zu mir zu nehmen, was „high“ macht.
Diese Entscheidung kostete mich fast mein Leben und führte mich an Orte, die nicht weiter von der Gesellschaft hätten entfernt sein könnten.
Mit acht Jahren rauchte ich meine erste Zigarette, mit zwölf begann ich, Alkohol zu trinken. Die meiste Zeit zwischen meinem vierzehnten und vierzigsten Lebensjahr verbrachte ich auf Drogen. Haschisch, LSD, Kokain und Heroin waren meine Lebensmittel. Dass der Weg, auf dem ich war, nirgends hinführt, wo es schön ist, musste ich auf die „harte Tour“ lernen. Zwei Jahre lebte ich in Köln, Amsterdam, Frankfurt und München auf der Straße. Viele Jahre verbrachte ich hinter Gitter und meine Frau und Mutter meiner Tochter starb an den Folgen von Drogen- und Alkoholmissbrauch.
Trotz dieser Schicksalsschläge kam ich nicht auf die Idee, an meinem Leben etwas zu ändern. Ich war der Meinung, an meiner Situation sind „die Anderen“ schuld.
Das Prinzip der Selbstverantwortung war mir fremd und machte mir Angst.
2012 nahm ich all meinen Mut zusammen, blickte auf mein bisheriges Leben zurück und zog Bilanz.
Ehrlich zu mir selbst stellte ich fest, mein Versuch, negative Gefühle mit Drogen zu vermeiden, war gescheitert. Im Gegenteil – Kummer, Trauer und Schmerz hatten sich vervielfacht. Von meinem Lebenswandel körperlich und psychisch schwer gezeichnet, beschloss ich, mein Leben radikal zu verändern. Durch diese Entscheidung änderte sich alles. Ich entgiftete alleine in meiner Wohnung und fand meinen Weg zurück in die Gesellschaft.
Endlich clean machte ich mich zunächst in Deutschland selbstständig. Mit großem Erfolg. Doch das war erst der Anfang. Mein Sprungbrett, wenn man so will. Im nächsten Schritt wanderte ich mit meiner Lebenspartnerin nach Florida aus. Wir kauften ein Unternehmen und bauten es auf. Seit ich nach dem Prinzip der Selbstverantwortung meine Ziele verfolge, bin ich freier und glücklicher, als ich es mir je erträumt hätte. Ich lebe meinen Traum.
Heute weiß ich, dass jeder Mensch in jeder Sekunde seines Lebens alles ändern kann. ALLES!
Im März 2019 kam ich wieder nach Deutschland zurück, weil es mir eine Herzensangelegenheit ist, dass möglichst viele Menschen von meinen Erfahrungen und meinem Wissen profitieren.
Ich will Menschen Mut machen, auch ihren Traum zu leben. Sie sollen von der Macht einer Entscheidung erfahren. Und dem Geheimnis, wie sie ihr Selbstvertrauen aufbauen können.
Durch Vorträge und Interviews möchte ich meinen Beitrag in der Suchtprävention leisten

 

Wenn Sie Interesse haben, Alexander Neidl als Experten zu sich einzuladen oder zu Interviewen, kontaktieren Sie die F. Foundation.